Liebe Leserin, lieber Leser,  

wenn ich die Welt unter mir so anschaue, dann kommt mir manchmal schon das kalte Grausen. Wie tief kann ein Mensch sinken? Da bin ich froh, dass ich ein „Gallus gallus domesticus“ bin. Es wird soviel von Respekt, Werten und Moral gesprochen. Ja, gesprochen, angemahnt und „auf das Schärfste“ verurteilt. Bei schlimmen Vergehen muss natürlich die volle Härte eurer weltlichen Gesetze greifen!!! In dem Punkt gehe ich d'accord mit allen Menschen guten Willens.

Aber wie sieht's mit Dir/mit Ihnen aus?  Mit  den  Otto  Normalverbrauchern und Lieschen Müllers?

„Auf dem Supermarkt-Parkplab merken Sie, dass man Ihnen zehn Euro zu viel herausgegeben hat. Was machen Sie?“

A: Ich drehe um und gebe das Geld zurück.
B: Ich freue mich und gehe heim.

Das war mal ein Moral-Test in einer Zeitschrift. Ehrlich, hätten Sie A oder B angekreuzt? Es braucht keine Antwort der Herrgott kennt die Antwort schon. Alle anderen geht's nichts an. Dabei geht’s um Regeln, die für alle gelten sollten (aber leider lernen viele Menschen sie nicht mehr!). Gute Argumente für B gibt’s genug. „Wenn der Mensch an der Kasse nicht rechnen kann, dann ist er doch selber schuld.“ Oder:

 

„Beim Joggen im Wald fallen Sie hin und die   teure   Brille   geht   kaputt.   Ein Freund bietet an, das über seine Haftpflichtversicherung zu regulieren.“

A: Ich lehne sein Angebot ab.
B: Ich nehme das Angebot an.

Sollten Sie B gewählt haben, dann sind Sie mit gutem Gewissen auf dem Weg zum Versicherungsbetrüger und der Freund gleich mit. Gute Argumente liegen aber auf der Hand: „Die Versicherungen betrügen uns doch auch dauernd. Immer zahlt man ein nie kommt was raus. Die haben soviel Geld. Meine Brille fällt da doch gar nicht auf.“ Sie sind aber schon noch mit mir einer Meinung, dass man bei der Wahrheit bleiben sollte Meiner Beobachtung nach zieht alles andere immer Streit und Unfrieden nach sich. Eines habe ich noch:

 

„Stellen Sie sich vor, Sie nehmen an einem Moraltest teil. Einige Antworten könnten durchaus peinlich für Sie sein.“

A: Ich antworte ehrlich.
B: Wo es unangenehm wird, da schwindele ich. (Mit Donalds Worten: Da beuge ich die Wahrheit halt ein bisschen.*)

Jetzt sage ich Ihnen Ihr Testergebnis:

Im Prinzip sind Sie ein ehrlicher Mensch, im Einzelfall nicht immer. Sie sollten mit den Worten des Vaterunsers weiterbeten: Und führe uns nicht in Versuchung. Und das gilt für Jeden und Jede dort unten! Im Prinzip haben Sie eine weiße Weste, im Einzelfall bleiben Sie aber darauf angewiesen, dass man Ihnen vergibt. Gott sei's gedankt!!!

Nach deutlichen Worten jetzt noch ein ehrliches Gott befohlen!

Eine schöne Rest Sommerzeit und einen guten Herbstanfang wünscht

Dein / Euer / Ihr                    Gickel

 

* gemeint ist nicht Donald Duck!

   

Archiv  

Dateiname Größe
An Adobe Acrobat file Regenbogen_175 6.04 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_174 6.79 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_173 1.97 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_172 1.7 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_171 6.65 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_170 10.61 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_169 6.53 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_168 6.04 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_167 5.94 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_166 5.1 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_165 6.44 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_164 4.54 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_163 3.67 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_162 3.18 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_161 5.69 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_160 5.11 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_159 5.18 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_158 30.18 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_157 11.78 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_156 10.29 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_155 9.3 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_154 3.52 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_153 2.74 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_152 3.63 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_151 3.05 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_150 2.71 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_149 2.27 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_148 2.64 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_147 2.3 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_146 1.1 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_145 1.42 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_144 2.75 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_143 11.34 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_142 1.82 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_141 2.03 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_140 2.49 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_139 1.35 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_138 3 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_137 666.85 KB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_136 1.98 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_135 1.62 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_134 1.73 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_133 1.48 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_132 2.23 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_131 3.12 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_130 3.35 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_129 2.41 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_128 1.35 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_127 5.48 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_126 1.47 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_125 2.71 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_124 3.25 MB
An Adobe Acrobat file Regenbogen_123 2.69 MB
   
© 2014 evang. Kirchengemeinde Groß-Zimmern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.